1 YCRM 350pxAm Sonntag den 12. August folgten insgesamt rund 30 Segler mit 14 Booten dem Aufruf des Segelsportwartes Heinz-Christian Bock zu einer „Kreuzer“-Regatta. Ziel war, die in hoher Zahl im Club vorhandenen Schiffe ohne Einheitsklassen in sportlicher und geselliger Atmosphäre gegeneinander antreten zu lassen. Die Vergleichbarkeit wird bei solchen Regatten über „Yardstick“ Zahlen hergestellt, die bootsindividuell festgelegt sind, ähnlich dem Handicap-System beim Golfen.

 


2 YCRM 350pxAlle Schiffe segeln zusammen den gleichen Kurs und die benötigte Zeit von Start bis Ziel wird je Teilnehmer gemessen und mit dem Yardstickfaktor vergleichbar gemacht. So kann die Platzierung errechnet werden. Besonders erfreulich war es, dass dieses nicht ganz einfache Verfahren hervorragend und vor allem selbstständig von einer 4 köpfigen Crew der YCRM-Jugend als Regattaleitung durchgeführt wurde. Hut ab an den Nachwuchs für diese tolle Leistung!!!
Siegerehrung und geselliges Beisammensein auf der Clubterrasse bei schönstem Wetter rundete die gelungene Veranstaltung ab, wobei die Sieger ihren totalen Durchblick während und nach der Wettfahrt unter Beweis stellten (vgl. Foto 3). Besonders gut war die Stimmung bei den Seglern, die zum ersten Mal an einer Regatta teilgenommen hatten und sofort eine gute Platzierung erreichen konnten. Weiter so.
Alle Teilnehmer waren sich einig: Unsere Segelsportwart soll seinen erfolgreichen Aufruf möglichst zur Tradition werden lassen.

3 YCRM 350px

Vielen Dank an Andreas Mengen für den Bericht!