FuHSsAxA2 CustomZur Bildergalerie mit neuen Bildern von Heinz-Chr. Bock

Auch unsere 420er Regatta vom YCRM konnte stattfinden, und noch dazu war sie ein riesiger Erfolg. Es kamen doppelt so viele Schiffe wie in den letzten Jahren, 18 an der Zahl. Auch für uns Segler war es eine weitere schöne Regatta mit einer Ausnahmesituation auf der Mosel, nämlich Wind. 

Der Samstag sah anfangs noch nicht so vielversprechend aus, aber er steigerte sich in den Tag hinein so dass z.b. Lynn und ich (Julia) auf dem Wasser umtrimmen mussten. Aber auch das war kein Problem. Im Gegensatz zu uns, die entsprechend des Windes der am Samstag dann doch ein kleines bisschen zu viel für uns war, kamen Marius und Gaspar ein wenig besser voran. Nike dagegen hatte leider ein etwas größeres Problem. Denn dadurch, dass es ihrer Vorschoterin nicht so gut ging,musste sie einen Schottenwechsel veranstalten. Dementsprechend hinkte sie an dem Tag ein bisschen hinterher. Louis und Luca waren von den Koblenzer Booten am weitesten vorne obwohl sie ein Problem mit dem Unterliekstrecker hatten, welcher gerissen ist. 

Samstag:

Louis & Luca: 9, 5, 5
Marius & Gaspar: 6, 13, 10
Nike & Felice/Viktor: 15, 15, 16
Julia & Lynn: 13, 10, 12

Der Sonntag war ein bisschen ruhiger, das heißt aber noch lange nicht, dass kein Wind war. Am letzten Tag der Regatta ist man ja bekanntlich immer am schlausten. Denn in der letzten Wettfahrt haben Lynn und ich etwas hingekriegt auf das ich sehr stolz bin, und zwar einen Null-Start, der dazu führt, dass wir als erste an der Luvtonne ankamen. Marius und Gaspar waren aber auch nicht so schlecht dran, denn sie waren als erste an der Leetonne. Leider konnten wir diese Plätze nicht ganz halten weil die besonders guten uns überholt haben. Aber wir sind trotzdem relativ weit vorne ins Ziel gekommen. Auch Nike und Viktor konnten sich verbessern. Louis und Luca waren wieder weit vorne und haben alles gegeben.

Sonntag:
Louis & Luca: 9, 3
Marius & Gaspar: 5, 9
Nike & Viktor: 14, 13
Julia & Lynn: 6, 8

Im Großen und Ganzen war es eine sehr tolle Regatta mit wunderbarem Wetter. Und da wir genügend Koblenzer Boote hatten, konnte unsere Stadtmeisterschaft ebenfalls gewertet werden, welche Louis und Luca gewonnen haben.

Endergebnisse:
Louis & Luca: 5
Marius & Gaspar: 8
Julia & Lynn: 10
Nike & Felice/Viktor: 14

Ein ganz großer Dank geht an unsere Trainer die uns super auf die Regatta vorbereitet und während der Regatta auch betreut haben. Dank gilt auch den Sponsoren und Förderern, die uns beim Kauf eines neuen 420er finanziell unterstützt haben: Adam Immobilien, Dr. Ludwig GmbH, Fährhaus, Isa GmbH, Rotary Club Ko-Mittelrhein, Sparkasse Koblenz, Segler Fachverband RPL, Sportbund Rheinland, Stadt Koblenz.