Der Yacht-Club richtet verschiedene Regatten in den Jugendklassen aus:

Opti-Regatta "Buddelschiff"
Die Jüngsten unter uns SeglerInnen treten im Optimist gegeneinander an.
Die Buddelschiff-Regatta wird für Opti-B (Anfänger) und Opti-A (Fortgeschrittene) ausgeschrieben. In getrennten Startgruppen geht es dann auf die je nach Wetterverhältnissen ausgelegten Bahnen, auf denen in der Regel 3 oder 2 Runden zurückgelegt werden müssen.
Die Details zu den Abläufen gehen aus der Ausschreibung hervor.

420er-Ranglistenregatta "Ferkel-Cup"
Das Zweimann- oder Zweifrau-Boot 420er ist die Grundlage für die Ranglistenregatta "Ferkel-Cup".
Je nach Wetterlage werden auch hier 3 oder 2 Runden auf der ausgelegten Bahn gesegelt. Beim Ferkelcup gibt es nur ein Starterfeld mit Teilnehmern aller Leistungsklassen.
Die Bedingungen zum Ferkelcup können der Ausschreibung entnommen werden.

Piraten-Ranglistenregatta "Rhein-Mosel Pirat"
Obwohl im Yacht-Club derzeit keine Piraten mehr aktiv gesegelt werden, wird seit Jahren die traditionelle Piratenregatta ausgerichtet.
Mit diesem traditionellen Zweimann/-frau - Boot wird ein illustres und grosses Starterfeld gebildet, was sich aus der näheren Umgebung bis NRW rekrutiert. Die Ausschreibung gibt Auskunft zu den Einzelheiten.