WhatsApp Image 2016 10 03 at 21.47.13 1
Tag 1: Anreise und Vermessung
 
Es ist 6 Uhr und unserer Meinung nach viel zu früh, aber unser Ziel ist die Internationale Deutsche Jugend Meisterschaft und wir wollen pünktlich sein. Wir, das sind diesmal aus Segler-Sicht nur Jonas & Moritz, aber als Unterstützung haben wir noch unsere Fahrer/Betreuer/Köche/Alles-Könner, unsere Eltern. Dieses Jahr findet die 420er-IDJM in Medemblick auf dem Ijsselmeer statt.
Die erste Hürde haben wir gleich um 6:05 Uhr gemeistert, als mir wieder eingefallen ist, dass der Ordner mit den Bootspapieren, die eine Startbedingung sind, noch in meinem Zimmer steht. Danach ging es endlich los.
 
Um 12 Uhr kommen wir an und dürfen zum ersten Mal Meisterschaftsluft schnuppern. Wir beginnen, unser Boot aufzubauen und schauen uns erst einmal im Hafen um. Dann geht es im Anschluss darum, dass unser Boot „Out of Control“ die Vermessung besteht. Nachdem unsere nigel-nagel-neuen Segel ohne Probleme durch die Vermessung kommen, wird auch der Rumpf abgenommen. Am Abend gratulieren wir noch Annabelle per Video-Live-Schaltung, auch Skype genannt, zum 18ten Geburtstag. Der Rest der 420er Jugend ist vor Ort und so übergeben wir das Geschenk „gemeinsam“.
Dabei haben wir zwar etwas die WLAN-Leitung unseres Bungalows gequält, aber nach zwei, drei Versuchen hat es dann doch geklappt.

E1B6192BF2BE4A21B665CE2C85BFD1B9Vom 2. bis zum 4. September sind wir, die gesamte 420er Jugendgruppe, bestehend aus Pierre, Jonas, Leon, Luca , Louis, Annabelle und Moritz ins Trainingslager für 420er und Laser nach Bobenheim-Roxheim an den Silbersee gefahren. Dort erwarteten uns als Trainer Johannes vom WSV Roxheim, der das Ganze organisiert hat, unsere Maren und Vivi vom WSV Langen.
Nachdem wir Freitag Abend angekommen waren, konnten wir erst einmal den Silbersee begutachten und unsere Schiffe aufbauen. Nach einem kurzen Check, ob alle teilnehmenden Boote funktionieren, ging es wieder zurück aufs Clubgelände und der Grill wurde direkt angeschmissen. Kurz danach war  es auch schon Zeit ins Bett zu gehen, da es am nächsten Morgen früh los gehen sollte.

Am 28-29.05.16 fand die jährliche Ranglisten RegattaIMG 20160601 WA0001 in der Bootsklasse 420er im Yacht-Club Rhein-Mosel statt. Da Donnerstag und Freitag glücklicherweise für die meisten Teilnehmer Schulfrei war, reisten viele schon zum Trainingslager vor der eigentlichen Regatta an. Am Samstag morgen waren dann aber auch die letzten angekommen und zur Steuermannsbesprechung um 13 Uhr waren alle 18 Teams vollzählig.